***

Fachbeitrag

Otto Praxl

Berechnung von Ampelphasen

Leistung einer Grünphase

Ausgabe vom 27.03.2016,Version 006, 27 Seiten

Beschreibung:

Ampelzyklus


Unter „Ampel“ wird im normalen Sprachgebrauch eine Lichtzeichen-Anlage (LZA) verstanden, die dazu dient, an Straßenkreuzungen durch Lichtzeichen mit den Farben „rot“, „gelb“ und „grün“ (und durch andere optische Signale) den Verkehr zu regeln.
Für LZA gibt es gesetzliche Vorschriften, Richtlinien und Normen. In diesem Beitrag soll jedoch völlig unabhängig von diesen Vorgaben gezeigt werden, wie man das Problem der Phasenlängen von Ampeln mathematisch bewältigen kann.

Unter Leistung einer Grünphase soll die nach physikalischen Gesetzen und bei Einhaltung der Straßenverkehrsordnung (StVO) mögliche Anzahl gleichartiger Fahrzeuge, die pro Fahrspur bei einer Grünphase die Haltelinie an der Ampel passieren können, verstanden werden. Gleichartige Fahrzeuge müssen gleiches Fahrverhalten und identische Länge aufweisen.
Das Dokument beschreibt die Zusammenhänge und gibt die mathematischen Grundlagen an.

Taschenrechner-Programm
Das im Dokument genannte Taschenrechnerprogramm steht als Quelltext und als Binärpogramm zu Verfügung.
Ampel.txt (Quelltext)
Ampel (Binärprogramm)

Urheberrecht:
Es gilt das deutsche Urheberrecht und das Impressum.

Link zur Bestellseite des Verlags:

http://www.grin.com/de/e-book/319561/

Kostenpflichtiger Download des E-Books
Als ausdruckbares E-Book zum sofortigen Herunterladen. 
ISBN: 978-3-668-19466-3, Preis: 4,99 EUR

Print-Ausgabe
auf Bestellung (on demand), keine Versandkosten, Lieferzeit mehrere Tage.
ISBN: 978-3-668-19467-0; Preis 14,99 EUR

Rückmeldungen, Feedback
Fehler, Anregungen, spezielle Wünsche oder Anforderungen bitte dem Verfasser mitteilen.

© 2017 Otto Praxl. Alle Rechte vorbehalten.

Zur Startseite